Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Drohen Streiks?

Von Rechtsanwältin Anja Gotsche | 08. Jan 2013
Arbeitsrecht
Aktuelles

Der Beamtenbund (dbb) warnte die Länder davor, bei der anstehenden Tarifrunde für den öffentlichen Dienst die Kampfbereitschaft der Gewerkschaften zu unterschätzen.

Der Beamtenbund und die DGB-Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordern gemeinsam für die eine Millionen Tarifbeschäftigten in den Ländern ein Gehaltsplus von 6,5 Prozent – mit einer sozialen Komponente für untere Einkommen. Zugleich wird die “zeit- und inhaltsgleiche” Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamten der Länder verlangt. Für die zwei Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen waren im vorigen Jahr in einem Stufenplan ein Plus von insgesamt 6,3 Prozent vereinbart worden.

Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Arnulfstraße 1
50937 Köln
Link zu Google Maps

Tel: 0221 - 88 74 311
Fax: 0221 - 96 43 49 09

buero@kanzlei-gotsche.de
www.kanzlei-gotsche.de

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Sie finden uns auch bei Anwalt.de