Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Jetzt ist es offiziell

Von Rechtsanwältin Anja Gotsche | 11. Dec 2012
Arbeitsrecht
Aktuelles

Opel legt die Autoproduktion in Bochum 2016 still. Bis zu 3000 Stellen könnten wegfallen, das Warenverteilzentrum mit derzeit 430 Beschäftigten soll aber erhalten und sogar ausgebaut werden.

Damit müssen rund 3000 Beschäftigte mit einer Kündigung rechnen. Ob diese durch betriebsbedingte Gründe gerechtfertigt ist, sollte durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht geprüft werden. Denn an eine betriebsbedingte Kündigung stellt die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung hohe Anforderungen, die u.a. verlangen, dass jede Beschäftigungsmöglichkeit für den Gekündigten in dem Betrieb endgültig weggefallen ist.

Ob dies der Fall ist, prüfen wir gerne für Sie und helfen Ihnen, Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Arnulfstraße 1
50937 Köln
Link zu Google Maps

Tel: 0221 - 88 74 311
Fax: 0221 - 96 43 49 09

buero@kanzlei-gotsche.de
www.kanzlei-gotsche.de

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Sie finden uns auch bei Anwalt.de