Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Mütter müssen arbeiten!

Von Rechtsanwältin Anja Gotsche | 03. Aug 2011
Arbeitsrecht
Aktuelles

Der Bundesgerichtshof hat die Pflicht zur Vollzeitarbeit für geschiedene Alleinerziehende verschärft. Laut der Richter in Karlsruhe müssen diese grundsätzlich wieder Vollzeit arbeiten, sobald das Kind drei Jahre alt ist. Die Kinderbetreuung neben einer Vollzeittätigkeit sei grundsätzlich keine “überobligatorische Belastung”, heißt es in der Urteilsbegründung.

BGH, Urteil vom 02.08.2011 Az: XII ZR 94/09

Umso wichtiger ist es, den Bestand der Arbeitsverhältnisse zu sichern und die Rechte für alleinerziehende Mütter im Arbeitsverhältnis zu kennen.

Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Arnulfstraße 1
50937 Köln
Link zu Google Maps

Tel: 0221 - 88 74 311
Fax: 0221 - 96 43 49 09

buero@kanzlei-gotsche.de
www.kanzlei-gotsche.de

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Sie finden uns auch bei Anwalt.de