Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Keine Benachteiligung von Männern!

Von Rechtsanwältin Anja Gotsche | 30. Oct 2012
Arbeitsrecht
Aktuelles

Das Landesarbeitsgericht Köln hat ein Urteil des Arbeitsgerichts Köln aufgehoben und entschieden, dass Piloten der Lufthansa – anders als Pilotinnen – auf dem Flughafen Mützen tragen müssen. Es existiere bei der Fluggesellschaft eine “Betriebsvereinbarung Dienstbekleidung”, die anordne, dass Piloten auf dem Flughafen eine Flugkapitänsmütze tragen müssten. Pilotinnen können die Mützen tragen, müssen aber nicht.

Das Landesarbeitsgericht sah hierin keine Benachteiligung von Männern. Die Mütze sei ein Teil der Dienstbekleidung, die für Männer und Frauen nun einmal unterschiedlich sei.

LAG Köln 5 Sa 549/11

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie an Berufskleidungsvorschriften gebunden sind, kann ein Rechtsanwalt Ihnen helfen. Wir bieten eine kompetente Rechtsberatung für Ihren konkreten Fall an.

Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Arnulfstraße 1
50937 Köln
Link zu Google Maps

Tel: 0221 - 88 74 311
Fax: 0221 - 96 43 49 09

buero@kanzlei-gotsche.de
www.kanzlei-gotsche.de

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Oder schildern sie uns Ihren Fall per E-Mail.

Sie finden uns auch bei Anwalt.de